MS-Training

Weil Vorbeugen besser ist als Behandeln!

DNA-Test

"Deine Gene sind nicht dein Schicksal!"

Mit dieser DNA-Analyse von NatuGena (durch einfache Speichelprobe) haben Sie die Möglichkeit etwa 150 genetische Varianten zu testen. Damit ist es möglich die Lücke zwischen Genetik und Epigenetik zu schließen. Durch die Next-Generation Sequencing-Technologie ist man in der Lage das ganze Genom zu analysieren. In den Ergebnissen geht man dann auf viele Lifestylefaktoren, wie z.B. Ernährungsverhalten, Makro- und Mikronährstoffe, Sport, Schlaf, Stress, Hormone, Entgiftungsmöglichkeiten des Körpers usw. ein. DNA-Testkit ab 299,00 Euro!

Wie funktioniert dieser Test?
Wir schicken Ihnen ein DNA-Testkit. Sie befolgen die Anweisungen in der beiliegenden Broschüre, schicken uns das befüllte Teströhrchen zurück und registrieren sich mit den individuellen Codes in der Broschüre auf der Auswertungsseite. Wichtig: Ohne diese Registrierung können wir Ihnen das Ergebnis nicht zuordnen! Sie erhalten dann eine E-Mail, sobald das Labor Ihren Test ausgewertet hat (im Regelfall nach ca. vier bis sechs Wochen) und Sie die Ergebnisse auf der Auswertungsseite abrufen können.

Die Analysen werden unter den höchsten Qualitätsstandards durchgeführt. Wir verwenden dabei Studienergebnisse mit hoher statistischer Reliabilität, welche mindestens auf Probandengruppen von 1000 beruhen und unabhängig in anderen Studien veröffentlicht wurden. Die Qualität der Tests wird durch unsere Experten aus der Biotechnologie, der Genetik, der Pharmazie, der Biochemie, der Medizin, den Ernährungswissenschaften und der Informationstechnologie garantiert


Epigenetik-TYP
Finden Sie bei mir heraus, welcher epigenetische Typ Sie sind! Hier gibt es derzeit folgende Testmöglichkeiten: Darm-, Detox- (Entgiftung), Hormon- und Schlafverhalten-Test.


Mit der Entschlüsselung des menschlichen Genoms im Rahmen des Human Genome Projects hatte man sich große Hoffnungen gemacht, mit den Ergebnissen in der Lage zu sein sämtliche Krankheiten heilen zu können. Nachdem 2004 das letzte Chromosom entschlüsselt wurde, blickte man allerdings einerseits enttäuscht auf das Resultat, denn das erhoffte Ergebnis blieb aus. Anderseits fand man gleichzeitig den Schlüssel zu Gesundheit und Leistungsfähigkeit in der Wissenschaft der Epigenetik.

Man fand nämlich heraus, dass die Gene, entgegen der damals verbreiteten Meinung, ein starres Gerüst sind und nicht beeinflussbar wären, durch epigenetische Prozesse kontrollierbar und steuerbar sind.

Unter die wichtigsten epigenetischen Faktoren fallen Ernährung, Schlaf, das Hormonsystem, der Darm, Umweltgifte und Mindset.

Das Wissen um genetische Prädispositionen und epigenetischer Faktoren bringt heute somit die präziseste Methode, um die Gesundheit langfristig auf einem hohen Niveau zu halten und Krankheiten zu vermeiden.